Die Zutaten werden vorbereitet – Percussionlabor am 10. Nov. 2012

Die Sommersaison ist zu Ende. Beim Samba Syndrom habe wir am letzten Wochenende über unseren Tellerrand geschaut. Nun ziehen wir uns in unser Labor zurück und rühren die Zutaten für ein Experiment an, das wir euch am 10. November im Peter-Weiss-Haus demonstrieren.Mit einem hübschen Knalleffekt wollen wir euch beim Percussionlabor überraschen. Freut euch auf neue Stücke, neue Arrangements und weitere Highlights aus der Rostocker Trommelszene wie die Freien Trommler, Sambucus, Ami-O, Go Rhythm und Cordao de Ouro – Capoeira.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s