Etwas Brasilien auf der Hanse Sail 2013

Während wir am Freitagabend vor der Kulisse alter Hansekoggen und Hüpfburgen Samba spielten und dabei mit einer Gesangs- und Capoeiraeinlage eines Unbekannten spontan unterstützt wurden, hatte im Marinestützpunkt Hohe Düne die Cisne Branco angelegt. Das Segelschiff der brasilianischen Marine hatte den weitesten Weg zur diesjährigen Hanse Sail zurückgelegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s